This website will no longer be updated or maintained because its owner is no longer capable to do so; the site may vanish without additional notice. Please archive its content if you want to keep it.

Diese Website wird nicht mehr gepflegt, weil ihr Eigentümer dazu nicht mehr in der Lage ist; sie kann ohne weitere Ankündigung verschwinden. Archivieren Sie bitte den Inhalt, wenn er ihnen wichtig ist.


Volkstanz

Tourdion

Author: Lutz Pietschker
v2019-11-14

Volkstanz

Hinweis: Alle Musikproben dienen nur dazu, einen Eindruck von Rhythmus und Art der Musik zu bekommen. Sie ist hier in sehr niedriger Qualität wiedergegeben und maximal ca. 30 Sekunden angespielt. Um die Originalmusik zu bekommen, wenden Sie sich bitte an die angegebenen Quellen oder an den Fachhandel.


Tanzbeschreibung

Siehe auch Konventionen

Aufstellung

Paarweise im großen Kreis, Handfassung, Blick zur Mitte. D und H tanzen gegengleich, beide beginnen mit dem Innenbein (also H mit R, D mit L).

A

A1: D und H zur Mitte (vor, an, Platz) und zurück (rück, an, Platz) zum Ausgangspunkt. Dann H R rechts, an, Platz zur Partnerin (Angucken wäre nett) / D entsprechend L links, an, Platz zum Herren, beide gegengleich zurück und dabei natürlich den Kontrapartner nett anlächeln.

A2: D und H zur Mitte (vor, an, Platz) und zurück (rück, an, Platz) zum Ausgangspunkt. Dann wieder H R rechts, an, Platz zur Partnerin / D entsprechend L links, an, Platz zum Herren, beide gegengleich zurück,
oder Variante: Rechte Handrunde mit Partner, dabei geht der H mit zwei Dreierschritten um die Dame herum, die D bleibt weitgehend am Platz und macht Dreierschritte am Platz (da die D L frei hat, müsste sie sonst einen Haken schlagen, um eine normale Handrunde zu machen). Dazu muss man sofort nach dem Vor-Rück-Teil die Hände lösen und auf eine kurze Fassung der beiden rechten Hände wechseln (dabei eng beieinander bleiben, sonst wird der Weg zu lang).

Das Ganze wiederholen, die Strophe besteht also entweder aus 4x A1 oder, mit der Variante, aus A1, A2, A1, A2.

B

D und H zur Mitte (vor, an, Platz) und zurück (rück, an, Platz) zum Ausgangspunkt, wie bei A.

D gehen mit einer Linksdrehung aus zwei Dreierschritten am Kontrapartner vorbei einen Platz weiter nach links, H machen einer Dreierschritt am Platz und machen dabei etwas Raum für die Damen, tanzen also etwas zurück und wieder vor.

D und H zur Mitte (vor, an, Platz) und zurück (rück, an, Platz) zum Ausgangspunkt, wie bei A.

H gehen mit einer Rechtsdrehung aus zwei Dreierschritten an der (neuen) Partnerin vorbei einen Platz weiter nach rechts, D machen einer Dreierschritt am Platz und machen dabei etwas Raum für die Herren, tanzen also etwas zurück und wieder vor.

Diese Folge wird pro Strophe zwei Mal getanzt.

Em Ende des Tanzes wird die Musik über zwei Takte etwas langsamer, die H sollten dann die Drehung nicht wieder in den neuen Kreisplatz hinein beenden, sondern nach einer 3/4-Drehung mit Blick nach außen im Kreis bleiben und sich höflich vor der Dame, die Ihnen dort hoffentlich gegenübersteht (das ist natürlich die, die vorher rechts vom H stand, also seine letzte Partnerin), verneigen oder eine Reverence machen. Wenn das den Damen recht ist, können sie ja als Gegenleistung einen Knicks machen oder huldvoll das Haupt neigen.

Folge

A, B, ... wiederholen bis Ende, nach der Musik der Streuner ergibt das insgesamt 5 Durchgänge (die drei „ungeraden“ Strophen instrumental, die 2. französisch und die 4. deutsch gesungen). Die Musik markiert A- und B-Teil sehr deutlich.


Written and published by Lutz Pietschker, using BBEdit and BlueGriffon as tools. Please see the imprint page (Impressum) for site-wide disclaimers and responsibilities. Please direct comments about technical problems to the site master
http://flyhi.de/dances/tanz-tourdion.html - last updated 2019-11-17 16:13