page icon

Metallbau-Konstruktionen

Author: Lutz Pietschker
Version: 2014-09-22

Metallbaukästen | Startseite | Links | What's New


In Arbeit - wird nach und nach erweitert

Inhalt

Balancier-Dampfmaschine mit Peaucellier-Lipkin-Geradführung

peaucellier linkage with Construction set

peaucellier linkage with Construction set peaucellier linkage with Construction set peaucellier linkage with Construction set peaucellier linkage with Construction set peaucellier linkage with Construction set

Balancier-Maschinen sind der älteste Typ von industriell nutzbaren Dampfmaschinen. Newcomen und Watt entwickelten zunächst atmosphärische Dampfmaschinen, die nur im Abwärtshub des Kolbens Arbeit verrichteten; demzufolge genügte als Kraftübertragungsglied eine Kette, die auf einem Kreissegment des Balanciers lief (reine Zugkraft an beiden Armen des Balanciers). Die Rückstellung übernahm das Gewicht des Pumpengestänges am "Arbeitsarm" des Balanciers.
Mit der Erfindung des doppeltwirkenden Zylinders (Arbeitshub in beiden Richtungen) musste eine Druckkraft vom Kolben zum Balancier übertragen werden; weil man Schubgelenken nicht vetraute, erfand Watt zunächst einen Mechanismus für eine annähernde Geradführung. Peacellier und Lipkin erfanden später die exakte Geradführung, die im Modell zu sehen ist, den sogenannten Peaucellier-Inversor. Den Kurbeltrieb, der die Abgangsbewegung in eine reine Rotation umwandelte, hatte Watt bereits ein Jahr vor der doppeltwirkenden Maschine erfunden.

 


As the author of this page I take no expressed or implied responsibility for the content of external links; opinions expressed on such pages are not necessarily mine. The web space provider is not responsible for the contents of this page or any linked pages.

Interoperability Pledge IconBest viewed with any browser

Written and published by Lutz Pietschker. Please send comments about technical problems to the site master.
-Made with a Mac!-

, last change 2014-09-22